Meine 4 wichtigsten Gestaltungsregeln (die ich in allen Fotos beachte)!

Willkommen im neuen Jahrzehnt! Das Jahr ist noch jung und man ist motiviert, allerlei Dinge zu verbessern, mit denen man davor nicht so ganz zufrieden war 😉 !

Dazu gehören die Ernährung, mehr Sport treiben, weniger oder gar nicht rauchen und bei eingen lautet der Vorsatz vielleicht auch, dass er/sie bessere Fotos machen will!

Neben einigen anderen Vorsätzen, ist genau jener bei mir quasi Dauer-Vorsatz, denn ich möchte ja immer besser werden beim Fotografieren.

Wenn du aber gerade begonnen hast zu fotografieren, oder entdeckt hast, dass dir die Fotografie viel Spaß macht und du dich daher weiter verbessern willst, dann ist dieser Vorsatz wahrscheinlich neu.

Wie auch immer, mit diesem Beitrag möchte ich dir helfen, bessere Fotos zu machen!

Aber wo beginnt man am besten, wenn man es schaffen will, besser zu fotografieren? Neue Objektive? Mehr Ausrüstung? Mehr Zubehör?

Ich würde wo ganz anders anfangen, nämlich beim Verbessern der Fähigkeit, Fotos ansprechend zu gestalten. Denn mehr Ausrüstung ist noch lange kein Garant für bessere Fotos.

Fotos wie diese entstehen niemals durch Zufall! Ich habe mir genau überlegt, wie ich das Foto ansprechend gestalte. Alle 4 Gestaltungsregeln aus dem Video findest du auch in diesem Foto!

Ds Zauberwort heißt Bildgestaltung! Dazu gehören Dinge wie die optimale Platzierung des Motivs, die Wahl der Perspektive, die eigene Position beim Fotografieren und vieles mehr.

Und es gibt eben gewisse Gestaltungsregeln, die, wenn man sie beachtet, zu guten Ergebnissen führen. Ich kann dir mit meiner heutigen Erfahrung sagen, dass es immer die gleichen, wenigen Gestaltungsregeln sind mit denen ich zu tollen Fotos komme!

Und wenn du es schaffst, dass du diese Gestaltungsregeln automatisiert beim Fotografieren abrufen kannst, dann macht das Fotografieren so richtig Spaß 🙂 !

Warum? Weil du dann immer weißt, wie du aus einer Szene das bestmögliche herausholst und du deine Fotos somit nicht dem Zufall überlassen musst!

Aber welche Gestaltungsregeln gibt es nun? Ich habe ein Video erstellet, wo ich dir meine 4 allerwichtigsten Regeln genau erkläre!

Schau dir meine Fotos an und du wirst feststellen, dass du sie in so gut wie allen Fotos vorfindest, meistens sogar alle kombiniert!

Klar gibt es noch einge andere, aber schaue erstmal, dass du es so schnell wie möglich schaffst, diese 4 zu automatisieren!

Ich wünsche dir viel Spaß beim Anschauen und viele Aha-Erlebnisse 😉 !

Ich hoffe dir hat das Video gefallen! Abonniere meinen Kanal, dann siehst du immer meine neuesten Videos und profitierst von meinen Know-How und meiner Erfahrung!

Wenn du selbst zum Profi der Bildgestaltung werden willst,
dann besuch meinen Workshop “Bildgestaltung intensiv und Motivfindung”!

zum Workshop

Fotokurs Bildgestaltung und Motivfindung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Landschaftsfotos aufpeppen - Fotokurse Martin Winkler
Landschaftsfotos einfach aufpeppen

Das wird dich auch interessieren:

Menü

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?