Wie du einfach ein Pseudo-HDR erstellst!

Wie du einfach ein Pseudo-HDR erstellst! In diesem Videotutorial erfährst du, wie du aus einer RAW-Datei in wenigen Schritten in Lightroom ein realistisch wirkendes Pseudo-HDR erstellst. Pseudo deshalb, weil ich ja eben nur eine einzelne Aufnahme verwendet habe und keine Belichtungsreihe.

Wie ich ja schon erwähnt habe, genügt bei gutem Licht eigentlich eine einzelne RAW-Aufnahme da ich ja gut +/- 2 Blenden Spielraum bei der Bearbeitung habe. Und das reicht in dem Fall. Photomatix macht ja auch nichts anderes  als künstlich eine Belichtungsreihe aus der einen RAW-Datei zu erzeugen!

Wenn du selber HDR´s aus Belichtungsreihen erstellen möchtest, dann besuch meinen Workshop “HDR-Basics”!

 

[wysija_form id=”3″]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Fotokurse Martin Winkler - HDR im Schlosspark Laxenburg
HDR im Schlosspark Laxenburg – Wie du tolle Motive im Zusammenspiel mit der Sonne noch außergewöhnlicher machen kannst!
Fotokurse Martin Winkler
Videotutorial Halos bei HDR vermeiden

Das wird dich auch interessieren:

Menü

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?