Fotoreise Hohe Tatra

Fotoworkshop Spezial: Panoramafotografie

Endlich alles das auf´s Foto bekommen, was man will!

Kennst du diese Situation? Du siehst eine grandiose Landschaftsszene, aber bekommst trotz Weitwinkel-Objektiv nicht annähernd so viel auf den Sensor, wie du gerne hättest! Zum Glück gibt es eine Lösung – die Panoramafotografie!

Heutzutage ist es schon recht leicht geworden, Panoramafotos zu erstellen. Trotzdem gibt es viele Dinge beim Fotografieren der Panoramen zu beachten, um ein qualitativ hochwertiges Panoramafoto zu erhalten. Ein Fehler beim Fotografieren, eine Kleinigkeit nicht beachtet und das ganze Panorama ist unbrauchbar.

Beim Zusammensetzen am PC warten ebenfalls einige Herausforderungen wie sogenannte Stitching-Fehler durch das Zusammenfügen oder andere Überraschungen. Trotzdem bekommt man mit einigen Tricks viele dieser Probleme rasch in den Griff.

In diesem Workshop lernst du alles, um selbst qualitativ hochwertige Panoramen zu erstellen. Dazu werden wir im Schlosspark Pottendorf das alte Schloss als Übungsmotiv nehmen, welches sich hervorragend dafür eignet.

Dabei zeige ich dir das komplette Kamerasetting, alle Einstellungen und Besonderheiten die man beachten muss. Wir werden sowohl horizontale als auch vertikale Panoramen erstellen. Im Anschluss daran werden wir nach Wiener Neudorf fahren und am Laptop die Einzelfotos in Lightroom und/oder Photoshop zu Panoramen zusammenstellen und fertig bearbeiten.

Dabei zeige ich dir den kompletten Workflow bis hin zum fertig exportierten Panoramafoto!

Hier die 6 Original-Raw-Fotos vom alten Schloss bei 18mm (also schon sehr weitwinkelig).
Hier sieht man, wie wenig man eigentlich bei dieser Szene trotz Weitwinkel auf´s Bild bekommt!

6-teiliges Panorama Pottendorf

Und hier das finale Ergebnis (klicken für größere Ansicht)!

Deine Learnings in diesem Workshop:

  • Grundlagen der Panoramafotografie
  • Welche Panoramen gibt es?
  • Vor Ort: Motivauswahl, Kamerasetting, wichtige Einstellungen, einschätzen wieviele Einzelfotos benötigt werden etc…
  • Nachbearbeitung: Zusammensetzen der Einzelfotos mit Lightroom und/oder Photoshop am Laptop
  • Fehlerkorrekturen: Wasserlinien etc. begradigen, Stitchingfehler beheben, Korrektur von Verzerrungen an Gebäuden etc…
  • Exportieren der Panoramen in verschiedenen Formaten

Das brauchst du zum Workshop:

  • Kamera mit Weitwinkelobjektiv, Kenntnisse im Umgang mit dem manuellen Modus
  • Stativ
  • Sehr empfohlen: Graufilter für längere Belichtungszeiten (ND1000 bzw. ND64), Polfilter
  • Von Vorteil, aber kein Muss: Panoramakopf, Nivellierkopf, Nodalpunktschiene (Günstige Empfehlungen dazu kann ich gerne geben!)
  • Laptop mit mindestens LR6 und Photoshop, Grundkenntnisse in LR und PS sehr von Vorteil
  • Schreibzeug

Ort, Dauer, Preis:

  • Ort: Schlosspark Pottendorf und Wiener Neudorf
  • Dauer: ca. 6-7 Stunden
  • Kursbeitrag: € 167.-
  • Kursbeitrag für Treueclubmitglieder Stufe 1: € 160.-
  • Kursbeitrag für Treueclubmitglieder Stufe 2: € 150.-
  • Der Workshop ist auf drei Teilnehmer pro Termin limitiert!!!

Hier noch einige Panoramafotos. Für große Ansicht bitte auf´s Bild klicken!

2-teiliges, vertikales Panorama
Popradske Pleso

Popradske Pleso

5-teiliges, horizontales Panorama
Popradske Pleso

Popradske Pleso

3-teiliges, vertikales Panorama
Myrafälle

Panorama aus 2×3 Einzelaufnahmen
Hincovo Pleso

Hincovo Pleso

2-teiliges, vertikales Panorama
Pottendorf

Pottendorf

Panorama aus 2×3 Einzelaufnahmen
Popradske Pleso

Menü

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?